The Thing

  • The Thing - Deluxe Edition

    Carpenters bester Film in seiner bislang besten Box. mehr…

  • Ennio Morricone war äußerst nervös vor der Zusammenarbeit mit Quentin Tarantino

    Ennio Morricone verwendete ungenutzte Musik aus Horror-Klassiker für „The Hateful Eight“

    Einige Teile des von Morricone geschriebenen Scores von "The Thing" wurden von Regisseur John Carpenter im Jahr 1982 nicht verwendet, deshalb hat der Komponist sie für den neuen Film von Quentin Tarantino wieder ausgegraben. mehr…

  • Neneh Cherry

    So waren Neneh Cherry und The Thing im Berliner Radialsystem

    Im Rahmen des A L'arme! Festivals spielte Neneh Cherry gestern mit der Jazzband The Thing im Radialsystem in Berlin, um das gemeinsame Album "The Cherry Thing" vorzustellen, auf dem die Künstler u. a. Suicide und MF Doom covern. Kamil Moll war für uns vor Ort. mehr…

  • Ups..

    The Thing – Garage

    Was soll man davon halten, wenn ein Jazztrio sein Album „Garage“ nennt? Ebendies. The Thing (benannt nachdem gleichnamigen Stück von Don Cherry) um den schwedischen Saxofonisten Mats Gustafsson machen sich unter anderem an Free-Jazz-Versionen von Yeah Yeah Yeahs und White Stripes-Songs. Auch der Sonics-Klassiker „Have Love Will Travel“ wird mal richtig durchgepustet, dazu obskure Free-Jazz-Stücke […] mehr…