• ThompsonNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Ob bei Franky oder Thommy: Für viele Promi-Gäste hieß es bei „Wetten Dass...?“: Aussitzen!

    🌇 „Wetten Dass ..?“: Betretene Gesichter seit 1981 – Bildergalerie und mehr Thomas Gottschalk

  • Der Nationaltorwart erholt sich zur Zeit in Kroatien von den Saison-Strapazen. Ein Video, das nun aufgetaucht ist, sorgt für einige Irritationen.

    Bayern-Keeper Manuel Neuer singt Song von rechtsextremer Kroaten-Band

  • Regie: Wes Anderson / Start: 6.3. Auch in seinem achten Film vermischt der Kritikerliebling klassische Genres, die er mit einzigartig künstlicher Ästhetik auf Kinderfantasien herunterbricht. Zwischen Heist-Movie, Agenten-Thriller, Weltkriegs- und Widerstandsdrama changiert seine turbulente Geschichte des Grand Budapest Hotel, in dem auch sein Stammpersonal von Bill Murray bis Owen Wilson... weiterlesen in:  Mrz 2014

    Grand Budapest Hotel :: Ralph Fiennes, Edward Norton

  • Das perfekte Bild von John Van Hamersveld Was ein perfektes Bild ausmache, fragt der Künstler Shepard Fairey im Vorwort zu dieser Retrospektive, die Arbeiten seines Kollegen John van Hamersveld aus 50 Jahren versammelt. Ein perfektes Bild lasse sich nicht anders vorstellen als es erscheine, gibt Fairey die Antwort gleich selbst,... weiterlesen in:  Aug 2013

    50 Years of Visual Art :: Eine prächtige Retrospektive des Illustrators und Cover-Designers Van Hamersveld mit einem Vorwort von Shepard...

  • ZWEI ENGLISCHE INSTITUTIONEN auf einen Blick: die alte Tante und der verlorene Sohn. Aus der Bar des Saint Georges Hotels im 15. Stock schaut man auf das Gebäude der BBC, vor dem Fenster sitzt Richard Thompson. Über einen niedrigen Beistelltisch gebeugt, versucht er eine wacklige britische Burger-Variante einigermaßen würdevoll zu... weiterlesen in:  Apr 2013

    EIN KOPF VOLL WIND UND REGEN

  • Angst erfüllt einen, wenn man das neue Richard-Thompson-Album abspielt. Das, was man stets befürchten musste und doch nie für möglich gehalten hätte, wird im rumpelnden Folk-Standard „Stony Ground“ Realität: ausuferndes Gegniedel, das dem knarzigen Schaukelstuhl-Rock von John Hiatt gefährlich nahe kommt. Was an sich nicht schlimm ist, nur liebt man... weiterlesen in:  Mrz 2013

    Electric :: Keine Altersmilde: Rumpel-Folk und anbetungswürdige Balladen

  • Die wildbewegte Zeit des Western Swing war längst vorbei, als Hank Thompson diese seine achte LP an zwei Dezembertagen des Jahres 1958 aufnahm. Da Country-LPs ohnehin kaum Airplay und noch weniger Käufer fanden, ließ Capitol seinen Künstlern freiere Hand bei der Songauswahl. Thompson nutzte das für ein Konzeptalbum mit riskanten,... weiterlesen in:  Jun 2012

    Gene Clark :: No Other

  • Bei den London Riots zerstörte ein Brand Millionen von Platten und CDs - und ruinierte viele Indie-Labels. Angeblich. Wie geht es ihnen heute?  Apr 2012

    Lodernde Hoffnung und mehr London

  • Zum Bücherherbst 2011: Ein blick auf die Neuerscheinungen, Künstler und Helden des Comicgenres. So wie bei allen Kunstformen verliert sich auch die Ahnenspur des Comics irgendwo im Archäologischen. Etwa in den Höhlen von Lascaux, wo die Steinzeitkünstler bildlich Jagd machten auf ihr Lieblingswildbret; oder in den ägyptischen Königsgräbern, deren Malereien... weiterlesen in:  Okt 2011

    DIE BILDENDE KUNST

  • Solo-Debüt der Folk-Sängerin nach der Fotheringay-Zeit Es waren zweifellos nicht kommerzielle Erwägungen, die Sandy Denny zum Entschluss führten, das Fotheringay-Projekt schon bald nach der Debüt-LP als gescheitert zu betrachten und eine Solo-Karriere zu beginnen. Das Ego der männlichen Kollegen in dieser Band empfand sie wohl doch als beträchtliches Hemmnis für... weiterlesen in:  Sep 2011

    Sandy Denny :: The North Star Grassman And The Ravens

  • Drei CDs und eine DVD dokumentieren die Aufnahmen für die BBC So klug, einige seiner besten Live-Mitschnitte exklusiv auf seiner Website anzubieten, ist Richard Thompson schon lange. An Werk-Retrospektiven seines Schaffens herrscht im Übrigen wahrlich kein Mangel. „Live At The BBC“ ist das fünfte umfangreiche Kompendium, diesmal drei CDs, dafür... weiterlesen in:  Aug 2011

    Richard Thompson – Live At The BBC

  •  Mai 2011

    Teddy Thompson :: Bella

  • Thompson erzählt in dieser Graphic Novel von seiner Kindheit in Wisconsin, die eine reichlich verdruckste Angelegenheit gewesen ist. Seine Eltern sind Frömmler von der strikten Observanz, die auch noch die Wochenenden ihrer Söhne mit Bibelstunden und die Weihnachtsferien mit einer Reise ins Kirchen-Camp verbauen. Und wenn der kleine Craig, der... weiterlesen in:  Mrz 2010

    Craig Thompson – Blankets

  • Dass er ein talentierter Songschreiber ist, hat Teddy Thompson auf den letzten beiden Platten seiner Mutter Linda (v.a. auf „Fashionably Late“) schon mehrmals bewiesen. Seine Soloalben waren bisher allerdings eher leichtgewichtig und erhielten bei weitem nicht die Aufmerksamkeit, die die Werke seiner Freunde aus Kindertagen, Rufus und Martha Wainwright, bekamen.... weiterlesen in:  Feb 2009

    Teddy Thompson – A Piece Of What You Need

  • Amerikas Black Music war immer die Musik der Unterdrückten. Verliert die afro-amerikanische Musik durch einen schwarzen Präsidenten ihren Biss?  Feb 2009

    Yo, Mr. President! und mehr premium

  • Inhaltlich wie stilistisch ist dieser Comic eine gelungene Adaption von Robert Crumbs episodischer Autobiografie „Dirty Laundry“. Matt stilisiert sich hier, wie sein Vorbild, als neurotischer, notgeiler, zwischen Omnipotenzwahn und Minderwertigkeitskomplexen schwankender Künstler-Kotzbrocken, der von stetem Porno-Video-Konsum angestachelt und libidinösen Tagträumen gebeutelt den Frauen hinterherhechelt und, wenn er sie dann wirklich... weiterlesen in:  Sep 2008

    Charakterschwein :: Buch des Monats: In seinem neuen Comic Peepshow haut Joe Matt sich selbst in die Pfanne

  • Neben der Tür des Büros von Richard Lester hängt noch immer ein Namensschild, das aus den 60er Jahren stammt. als der britische Regisseur die Filme mit den Beatles drehte. Auch Lesters Arbeitsraum ist mit Reliquien dekoriert: Große Plakate seiner Filme schmücken die Wände. Doch handelt es sich nicht um übertriebene... weiterlesen in:  Nov 2007

    Steine aus dem Glashaus

  • Kaum eine jener Firmen, die nach seinem Weggang von Fairport Convention Solo-Platten von Richard Thompson veröffentlichten, betrachteten es seither als an der Zeit oder sinnvoll, dieselben auch wieder mal in prima Neuüberspielungen zu bringen. Dagegen liegt das Werk, das er mit Frau Linda bis Anfang der 80er Jahre und bis... weiterlesen in:  Okt 2007

    Richard & Linda Thompson – In Concert 1975 :: Konzert-Dokument des Ehepaars aus dessen großer Zeit

  • Das war ein rührender Moment, als Linda Thompson mit Sohn Teddy, Tochter Kamila und Ex-Mann Richard 17 jähre nach ihrer bis dahin einzigen Soloplatte ihr wundervolles Comeback „Fashionahly Late“ eröffnete. Die unvergleichliche Stimme trotz der Sprechkrämpfe, die ihrer Karriere einst ein Ende machten, so schön und traurig wie einst. Fünf... weiterlesen in:  Okt 2007

    Linda Thompson – Versatile Heart :: Ein schönes Versprechen zwischen britischem Folk und Countryeskem

  • Von 1973 bis 1983 arbeiteten Mayo Thompson und das britische Künstlerkollektiv Art & Language zusammen an mehreren Alben – vom Polit-Folk „Corrected Slogans“ bis zum New Wave von „BlackSnakes“. Für die neue Kooperation hat Thompson die komplexen, im Booklet ausführlich erläuterten Texte der Konzeptkünstler musikalisch umgesetzt. Schlanker Post Rock mit... weiterlesen in:  Okt 2007

    The Red Krayola w/ Art & Language

  • Mit seiner exzessiven Reportage Fear And Loathing in Las Vegas beerdigte der Begründer des Gonzo-Journalismus Hunter S. Thompson die Hoffnungen und Ideale der Sechziger unter einer Kofferraumladung Drogen  Apr 2007

    Der Kater einer Generation