Highlight: Coldplay: Alles zum neuen Album – Tour erst in drei Jahren?

Thom Yorke teasert neues Album: Ruf! Mich! An!

Thom Yorke mag es, seine Fans mit unberechenbaren Aktionen auf sich aufmerksam zu machen. Neuste Volte: In vielen Ländern rund um den Globus wurden Plakate aufgehängt, die eine Telefonnummer abbilden.

Wer dort anruft, wird auf die kommende Solo-LP des Sängers von Radiohead aufmerksam gemacht. Poster wurden laut „NME“ unter anderem in U-Bahnen Londons und auf Fotoautomaten in Mailand gesichtet. Überschrift: „Do You Have Trouble Remembering Your Dreams?“ Angegeben ist ein Unternehmen namens „Anima Technologies“.

Soundtrack von „Suspiria“ auf Amazon.de kaufen 

Geworben wird auf dem Plakat für eine so genannte „Traumkamera“. Sie soll Dinge festhalten, die im Unbewussten stattfinden und später nicht mehr erinnert werden können. Dazu gibt es Telefonnummern: 916-619-6192 (USA) und 07588733111 (Großbritannien).

Thom Yorke: Neuer Song „Not The News“ am Telefon

Wer dort anruft, bekommt tatsächlich eine Antwort (vom Band): „Anima Technologies wurden von den öffentlichen Behörden dazu aufgefordert, ihre angepriesenen geschäftlichen Unternehmungen einzustellen.“ Das Entscheidende folgt aber kurz danach. Zu hören ist Thom Yorkes neuer Song „Not The News“.

In Interviews deutete der Musiker, der zuletzt mit dem Soundtrack der Neuverfilmung von „Suspiria“ auf sich aufmerksam machte, bereits an, dass neues Material kommen würde und dass es von seinen eigenen Panikattacken und einer zunehmend angsterfüllteren Welt handeln werde.


Radiohead starten Online-Bibliothek mit raren Songs und vergriffenen EPs

Radiohead haben am Montag (20. Januar) überraschend eine „Public Library“ online gestellt. Eine Art Archiv des Radiohead-Backkatalogs mit Links zum Kauf oder zum Streaming über Spotify und Apple Music. Dazu gibt es Videos und viele Raritäten. Das Archiv enthält zum Beispiel die ultravergriffene Debüt-EP „Drill“ von 1992, auch das Charity-Projekt „I Want None of This“ (2005) sowie den „TKOL RMX 8“-Remix. Dazu gibt es viele Videos von Live-Auftritten in bester Bild- und Tonqualität. Natürlich enthalten sind auch die obligatorischen B-Sides, die allerdings auch schon auf einigen Reissues bzw. online veröffentlicht wurden. Schön: Man kann sich auch ältere Merchandise-Artikel bestellen, die…
Weiterlesen
Zur Startseite