Thomas Gottschalk: Klartext über seine Zukunft mit „Wetten, dass ..?“


von

Thomas Gottschalk hat Lust, die Fernsehshow „Wetten, dass ..?“ auch in Zukunft zu moderieren. In dem Interview mit der „Hörzu“, welches erst am Freitag (11. November) erscheint, meinte der Entertainer, er sei „open end dabei“. Der aktuelle Sendeplan sieht eine Show am 19. November vor – und dann eine weitere im kommenden Jahr.

Für Gottschalk liegt die Entscheidung jetzt beim ZDF und bei Gott: „Ich bin ‚open end‘ dabei, wenn sich das ZDF und der liebe Gott einig sind“. Wenn es nach den Wünschen des 72-Jährigen geht, könnte er „Wetten, dass…?“ also noch eine Ewigkeit weiter moderieren. Er weiß jedoch schon, was es nicht geben wird: Eine Folge in Mallorca „war zwar immer ein Gesprächsthema, aber von der Einschaltquote her letztlich enttäuschend. In der Erinnerung der ZDF-Zuschauer ist die Sommerausgabe darüber hinaus untrennbar mit der Stierkampfarena auf Mallorca verbunden. Dieses Bauwerk ist inzwischen allerdings baufällig und würde so eine große Veranstaltung gar nicht mehr überleben.“

„Wetten, dass ..?“ am 19. November

Neben Thomas Gottschalk wird auch Michelle Hunziker die Sendung moderieren. Zusammen begrüßen die beiden eine Reihe an prominenten Gästen wie John Malkovich, die Nationalmannschafts-Spielerinnen Alexandra Popp und Giulia Gwinn, sowie Tennisspieler Alexander Zwerev. Neben den Komikern Michael Bully Herbig und Christoph Maria Herbst wird auch die Schauspielerin Veronica Ferres mit ihrer Tochter dabei sein. Die beiden Social-Media-Stars Lisa und Lena werden mit ihren Smartphones die Show begleiten und Backstage-Einblicke ermöglichen.

Musik kommt von Robbie Williams, der seinen Song „Lost“ aus dem Album „XXV“ spielen wird. Die kanadische Newcomerin Tate McRae wird als internationale Verstärkung ebenfalls singen, und aus Deutschland wird Herbert Grönemeyer auf der Bühne stehen.

Alle weiteren Infos zur Sendung am 19. November, gibt es hier.