Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Tochter von Lenny Kravitz macht ihren Vater rund, weil er beim Superbowl von Katy Perry getwerkt wurde

Kommentieren
0
E-Mail

Tochter von Lenny Kravitz macht ihren Vater rund, weil er beim Superbowl von Katy Perry getwerkt wurde

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Super Bowl 2015 – Höhepunkte der Halbzeit-Show

Zoe Kravitz, (unübersehbar) Tochter von Lenny Kravitz und Lisa Bonet, hat sich mit einem amüsanten Post auf Instagram über ihren Vater lustig gemacht. Der Sänger hatte Katy Perry am Sonntag (01. Februar) bei ihrer Super-Bowl-Performance unterstützt und wurde Opfer einer Twerking-Attacke.

Dem gelangweilten Gesichtsausdruck des 50-Jährigen konnte man zwar nicht entnehmen, ob er es aus seinem Musikeralltag schlichtweg gewohnt ist, weibliche Hintern entgegengestreckt zu bekommen, aber für seine Tochter war es wohl doch etwas zu viel.

Sie kombinierte ein Beweisbild des Auftritts (tatsächlich war die Aktion nur für eine Zehntelsekunde zu sehen; vielleicht fürchteten die Fernsehmacher, die seit dem Nipple-Gate von Janet Jackson inzwischen leicht zeitversetzt senden, einen neuen Skandal) mit einem Foto von sich aus dem Film “Divergent”. Dazu setzte sie die leicht pikiert Bildunterschrift “Dad?”.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • AC/DC – steht der Nachfolger von Phil Rudd fest?

    In dem Facebook-Post eines Konzertveranstalters wurden für den ehemaligen AC/DC-Schlagzeuger Chris Slade "große Neuigkeiten für seine Karriere" angekündigt. Ein Hinweis darauf, dass Slade bald in die Fußstapfen von Phil Rudd tritt?

Kommentar schreiben