Highlight: Kritik „The Walking Dead“-Ende: So grandios ist das Finale

Top-Namen 2016: Babys sind nach Serien-Figuren aus „Walking Dead“ benannt

„BabyCenter“ hat eine Liste herausgegeben mit den beliebtesten Baby-Namen im Jahr 2016, berücksichtigt wurde dabei nur die USA. Ein Trend wird dabei sichtbar: Junge Eltern lassen sich offenbar von ihren Lieblingsserien inspirieren.

Fans von „The Walking Dead“ benennen ihren Nachwuchs offensichtlich gern nach ihren Lieblings-Figuren: Tyreese (stieg um 48% zum Vorjahr, in der Serie tot), Hershel (um 37%, in der Serie tot) und Carol (um 18%, am Leben).

Die liebenswerten Kinder aus „Stranger Things“ hielten auch für Baby-Namen 2016 her: Dustin (stieg um 32%), Mike (um 28%) und Joyce (um 23%).

Doch nicht nur Charaktere aus Serien und Comics dienten als Inspiration, sondern auch Vorbilder aus der Realität: Der Vorname Hillary stieg um 64 Prozentpunkte zum Vorjahr, Ivanka hingegen um 39 Prozentpunkte.

Ellen DeGeneres könnte Eltern ebenfalls inspiriert haben: Der Name Ellen stieg um 30 Prozentpunkte in der Beliebtheit. Das macht deutlich: Starke Frauen sind Vorbilder.

Mädchen:

1. Sophia
2. Emma
3. Olivia
4. Ava
5. Mia
6. Isabella
7. Riley
8 Aria
9. Zoe
10. Charlotte

Jungen:

1. Jackson
2. Aiden
3. Lucas
4. Liam
5. Noah
6. Ethan
7. Mason
8. Caden
9. Oliver
10. Elijah


Schon
Tickets?

AC/DC: zehn unbekannte Klassiker

Weiterlesen
Zur Startseite