Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Toughe Liebe, tolle Tage und Königinnen des Untergrunds: die Alben der Woche vom 17. Oktober

Kommentieren
0
E-Mail

Toughe Liebe, tolle Tage und Königinnen des Untergrunds: die Alben der Woche vom 17. Oktober

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Diese Musik geht (wer würde es bei dieser Kombination anders erwarten) durch Mark und Bein: Der manische Soundtüftler Scott Walker hat sich mit der Drone-Metal-Band Sunn O))) ins Studio begeben. Herausgekommen ist “Soused”, ein nicht nur herausforderndes, sondern auch “hörbares” Kunstwerk.

Jessie Ware, die mit ihrem Debütalbum “Devotion” sowohl Kritik als Publikum überzeugen konnte (und dafür für den Mercury Prize nominiert war), hat ihr zweites Album vorgelegt. “Tough Love” ist Post-R&B – vom Katy-Perry-Produzenten Benny Blasco hübsch aufgebrezelt.

Billy Idol kehrt nach zehnjähriger Schaffenspause mit einem neuen Werk zurück. “Kings & Queens Of The Underground” wurde größtenteils von Trevor Horn präsentiert. (Übrigens: ROLLING STONE präsentiert exklusive Behind-The Scenes-Clips aus dem Studio) Auch die Altmeister Manfred Mann (“Lone Arranger”) und Neil Diamond (“Melody Road”) lassen noch einmal von sich hören.

Wer die Solo-Alben von Thurston Moore kennt, weiß, dass es sich dabei durchaus um außergewöhnliche Hörerfahrungen handeln kann. Die Plattenfirma verspricht vollmundig: “Das beste Sonic Youth Album, auf dem nicht Sonic Youth steht!” Hier können Sie schon einmal vorhören.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben