Tupac Shakur: 2PAC-Musical noch diesen Sommer


von

Dem 1996 ermordeten US-Rapper und fast Jedi-Meister Tupac Shakur wird demnächst ein ganzes Musical gewidmet: „Holler If You Hear Me“ heißt das Stück, das ab 19. Juni im Palace Theater in New York aufgeführt wird, die ersten Vorpremieren finden schon ab dem 26. Mai statt.

Stolze 8 Millionen Dollar soll die Produktion gekostet haben. Songs aus dem gesamten Backkatalog Tupacs sind tragender Teil des Musicals – von „California Love„, „Me Against The World“ bis zum gleichnamigen Titelstück.

Im Gegensatz zu dem Tupac-Biopic, das nach langer Planung dieses Jahr in Produktion gehen soll, wird das Musical aber nicht biographisch auf Tupac eingehen. Viel mehr ist „Holler If You Hear Me“ eine Geschichte zweier Freunde, die in einem Armenviertel einer Industriestadt aufwachsen und für ihre Träume kämpfen.

Regie führt Kenny Leon, der gegenüber Broadway.com meinte: „Tupac war ein Prophet, und ich will, dass das jeder sehen kann“. Als Co-Produzentin zeichnet Tupacs Mutter Afeni Shakur verantwortlich.