U2: Neuer Song „Invisible“ zum Gratis-Download


von

U2 haben einen neuen Song veröffentlicht. „Invisible“ heißt das Stück, das sich auch auf dem noch unbetitelten neuen Album der irischen Band befinden soll. Eigentlich hatte das Quartett um Sänger und Aktivist Bono geplant, den Track zeitlich zum Superbowl zu veröffentlichen, jedoch wurde das Lied am 2. Februar bereits ein paar Stunden früher zum Gratis-Download auf iTunes gestellt.

Die „Bank of America“ hat sich bereit erklärt, für jeden Download einen Dollar an (RED) zu spenden, der 2006 von Bono gegründeten Organisation, die sich dem Kampf gegen AIDS, Tuberkulose und Malaria widmet. So sollen mehrere Millionen Dollar für den guten Zweck bereit gestellt werden. Der Track ist noch wenige Stunden (2. Februar) erhältlich, danach ist er bis zum Albumrelease nicht mehr verfügbar.

„Invisible“ ist allerdings nicht die erste Single des kommenden U2-Longplayers, so Bono gegenüber „USA Today“: ”Wir haben noch einen Song, von dem wir begeistert sind, der auch das Album eröffnen wird. Das hier ist nur eine Sneak-Preview, um die Leute daran zu erinnern, dass wir existieren“. „Invisible“ sei außerdem einfach das erste Stück, den die Band fertigstellte und wurde deswegen ausgewählt.

Schlechte Nachrichten gibt es für alle, die sich auf einee April-Veröffentlichung gefreut hatten: So soll das Album nun doch erst im Sommer fertig sein und nicht, wie gemutmaßt, im April erscheinen. Für „Ordinary Love“, ihren Beitrag zum Nelson-Mandela-Biopic „Mandela: The Long Walk To Freedom“, haben die Iren nicht nur nur den Golden Globe gewonnen, sondern sind auch für den Oscar nominiert.

Hier gibt es den Song zu hören:

🌇Bilder von "ROLLING STONE: die Cover 1994-1999" jetzt hier ansehen