Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

U2-Sänger Bono: “Wir werden den Kampf gegen HIV gewinnen”

Kommentieren
0
E-Mail

U2-Sänger Bono: “Wir werden den Kampf gegen HIV gewinnen”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: die 50 besten Songs von U2 – die komplette Liste

Derzeit erholt sich Bono noch immer im Krankenhaus von einem schweren Fahrradunfall. Dadurch war seine Band U2 gezwungen, beim Charity-Event der Anti-HIV-Organisation RED, das zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember in New York stattfand, mit Chris Martin und Bruce Springsteen als Ersatz aufzutreten. Trotzdem ließ Bono es sich nicht nehmen, Präsenz zu zeigen und eine Mail an den ehemaligen amerikanischen Präsidenten Bill Clinton zu verfassen.

“Vor 26 Jahren wäre es unmöglich gewesen, ein Konzert auf dem Times Square zum Welt-AIDS-Tag zu geben, denn mit AIDS diagnostiziert zu werden kam einem Todesurteil gleich”, schrieb der irische Sänger. “Als vor ein paar Jahren Bill Clinton bekannt gab, dass wir AIDS erfolgreich bekämpfen könnten, glaubten viele Menschen nicht daran. Aber dieses Jahr haben wir es zum ersten Mal geschafft, viele Menschen vor HIV zu retten. Wir werden diesen Kampf gewinnen!”

Auch der amtierende US-Präsident Obama sandte eine Videobotschaft ein, in der er die Zuschauer dazu aufrief, “weiter zu kämpfen”. Neben U2 und der prominenten Unterstützung am Gesang, traten auch Carrie Underwood und Kanye West auf.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben