Highlight: Die 50 besten Songs von Bruce Springsteen

US-Politiker kritisiert Bruce Springsteen nach Konzertabsage als „Rüpel“

Bruce Springsteen wurde von Mark Walker, einem republikanischen Kongressabgeordneten North Carolinas, vorgeworfen, dass die Absage eines Konzerts in Greensboro die Taktik eines Rüpels gewesen sei. Der Sänger wollte mit seiner Aktion ein Zeichen für die LGBT-Gemeinschaft setzen, weil ein neues Gesetz  Transsexuellen vorschreibt, welche Toilette sie zu benutzen haben.

Der Politiker sagte gegenüber dem „Hollywood Reporter“: „Es ist echt enttäuschend, dass er seinen Versprechen nicht nachkommt. Bruce ist zwar bekannt dafür, ein Linker zu sein, aber das ist eine absolute Rüpeltaktik. Es ist schon ein wenig so, als würde ein Junge auf dem Sportplatz beleidigt seinen Ball mitnehmen und nachhause gehen, nur weil es nicht so läuft, wie er will.“

Der Boss hatte vergangene Woche in einem Statement auf Facebook mitgeteilt, dass es wichtigere Dinge in der Welt als eine Rockshow gebe – und dazu gehörten seiner Meinung nach auch der Kampf gegen Vorurteile und Bigotterie.

Walker merkte an, dass der von Springsteen mit der Aktion kritisierte „Bathroom Law“ nicht gegen Transsexuelle gerichtet sei, sondern sexuellen Missbrauch verhindern soll, der von Schwindlern begangen werden könnte, die mit Absicht durch Verkleidung ein anderes Geschlecht annehmen.


Schon
Tickets?

Bruce Springsteen: Die besten Veröffentlichungen aus der „Archive Series“ (5): Apollo Theater 03/09/12

Aktuell 43 Live-Mitschnitte, aufgenommen zwischen 1975 und 2013, bietet Bruce Springsteen auf seiner Website in der „Archive Series“ in verschiedenen Formaten zum Download an. In der Regel erscheint am ersten Freitag jedes Monats eine neu abgemischte Archiv-Show. Welches Konzert hatte die schönste Setlist? Wo war der Sound am besten? Ein Springsteen-Guide als Serie, zum 70. Geburtstag des Musikers: Aufnahmen, die man kennen muss. Die Autoren: Lutz Göllner ist Redakteur im Medienressort der Berliner Stadtmagazine „zitty“ und „tip“. Bei einem USA-Aufenthalt hat er 1974 erstmals Springsteen gehört, fühlte sich als Kind und Jugendlicher immer wie ein Loser, bis er merkte: Er selber ist…
Weiterlesen
Zur Startseite