Spezial-Abo
Highlight: Sylvester Stallone: Alle „Rocky“- und „Rambo“-Filme im Sterne-Ranking

Verlosung und Review: „The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“ im Mediabook

Über den Film

Schon der Titel des Films macht Lust auf mehr, ist er doch nicht nur besonders lang, sondern auf den ersten Blick auch etwas absurd: „The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“ erzählt die Geschichte von Calvin Barr (gespielt von Sam Elliott). Wenn man ihn in seiner Stammkneipe sieht, hält man ihn für unscheinbar, doch dabei ist er ein waschechter Held, seine Leistung ist aber streng geheim. Denn er hat im Zweiten Weltkrieg Adolf Hilter getötet. Jetzt genießt er aber seine Ruhe und ein friedliches Leben. Bis eines Tages das FBI vor seiner Tür steht und eine neue Mission hat: Barr soll in den Wädern Nordamerikas den legendären Bigfoot töten. Auch wenn die Beschreibung des Films wie eine Komödie klingt, „The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“ ist in Wahrheit eine Charakterstudie und beinhaltet Themen wie Verlust und Bedauern. Sam Elliot brilliert in der Rolle von Calvin Barr und weiß zu überzeugen. Nichtsdestotrotz muss man sich natürlich auf die Prämisse des Films einlassen, denn damit steht und fällt er.

Trailer

Mediabook

„The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“ erscheint am 14. Juni 2019 in unterschiedlichen Versionen fürs Heimkino. Für Samler dürfte hierbei das Mediabook besonders interessant sein, denn hier gibt es den Film auf DVD, Blu-ray und Ultra HD Blu-ray in einer schmucken Verpackung mit Lederprägung und Booklet. Auf der linken Innenseite befinden sich übereinander DVD und Blu-ray, rechts liegt die Ultra HD Blu-ray des Films. Das Booklet ist – wie bei den meisten Mediabooks üblich – im Innern verklebt. Abgerundet wird alles durch aufwändige Motive auf der Vorder- und Rückseite, sowie im Innern des Mediabooks.

Verlosung

„The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“ im Mediabook
„The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“ im Mediabook

Wir verlosen drei Exemplare von „The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot“ im Mediabook. Beantworten Sie einfach folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

capelight pictures


„Parasite“ im Mediabook: Lug und Trug (Test und Verlosung)

Cineasten und Fans asiatischer Filme ist Bong Joon Ho schon längst ein Begriff. Doch spätestens seit der diesjährigen Oscar-Verleihung führt an dem 50-jährigen Südkoreaner kein Weg mehr vorbei. Denn sein aktueller Film „Parasite“ wurde für insgesamt sechs Oscars nominiert und gewann vier der begehrten Goldstatuen. Doch nicht nur das, auch ist „Parasite“ der allererste nicht-englischsprachige Film, der mit einen Oscar in der „Best Picture“-Kategorie ausgezeichnet wurde. Kurzum: Bei „Parasite“ handelt es sich um einen absoluten Ausnahmefilm, der zurecht mit vier Oscars, der Goldenen Palme, zwei BAFTA-Awards, einem Golden Globe und vielen weiteren Awards geehrt wurde. Die Blu-ray darf deshalb auch…
Weiterlesen
Zur Startseite