Verschmähte Bitte: Pete Townshend sollte zwei Alben von Morrissey produzieren

E-Mail

Verschmähte Bitte: Pete Townshend sollte zwei Alben von Morrissey produzieren

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Morrissey ist Zurückweisung seiner Wünsche nicht gewohnt – das könnte man bei all der Exzentrik zumindest glauben. Doch bei Pete Townshend stieß er einst auf Granit. Der The-Who-Gitarrist lehnte nämlich die Bitte Morrisseys, zwei Alben für ihn zu produzieren, ab.

In der „Q“ berichtet Townshend von dieser Begebenheit. „Morrissey bat mich Alben für ihn nach den Smiths zu produzieren, zweimal.“ Dafür sandte er dem Gitarristen sogar einen Brief zu. Doch obwohl Townshend The Smiths nach eigener Aussage liebt, nahm er das Angebot nicht an.

Zu Bill Curbishley, dem Manager von The Who, sagte er: „Wenn ich Johnny Marr ersetzen könnte, würden wir ein sehr gutes Album bekommen.“ Offensichtlich ließ sich Morrissey aber von diesem Fehlschlag nicht kleinkriegen.

E-Mail