Spezial-Abo
Highlight: Gewitter und Unwetter beim Festival: So verhalten Sie sich richtig!

Vertragsverhandlungen für neues Festival in Mönchengladbach gehen weiter

Am Mittwoch (8. Juli) traf sich Marek Lieberberg erneut zum Gespräch mit der Stadt Mönchengladbach, um über das für 2016 geplante Zwei-Tage-Festival zu sprechen. Auf dem JHQ-Gelände, das zunächst als neue Austragungsstätte für „Rock am Ring“ gedacht war, sollen im kommenden Jahr Rockfans feiern dürfen.

Laut der „Rheinischen Post“ ließ Lieberberg verlauten: „Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) ist offenbar bereit, einen Vertrag mit uns abzuschließen. Jetzt muss die Stadt prüfen, ob sie das Festival genehmigen kann.“ Bis September 2015 soll angeblich feststehen, ob das Festival stattfinden kann. „Alle Beteiligten haben nie aufgehört, daran zu arbeiten. Jetzt sind wir erheblich weiter, aber noch lange nicht am Ziel. Wir werden ruhig und sachlich alle offenen Punkte abarbeiten“, so der Konzertveranstalter.

Geht alles glatt, wolle Lieberberg einen Vertrag mit einer Laufzeit von fünf bis sieben Jahren abschließen: „Das Festival wird die Musikfarbe haben, die man von uns kennt. Die Besonderheiten dieses tollen Geländes wollen wir, zum Beispiel mit Skulpturen und Licht, betonen.“ Auch einzelne Veranstaltungen über das Jahr verteilt seien dann auf dem Militärgelände möglich.

Sehen Sie hier unsere Wunschbands für Rock am Ring und Rock im Park 2016:


Sex-Ranking! Auf diesen Festivals geht es am häufigsten zur Sache

Wie zügellos geht es eigentlich auf deutschen Festivals zu? Bisher kann man da nur raten. Wenn es nach einer neuen Umfrage mit insgesamt 10.000 Festival-Teilnehmern geht, welche die Berliner Boulevardzeitung unlängst B.Z. zitierte, dann haben die meisten dort nicht nur Freude an Musik. So gaben 61,6 Prozent der Befragten an, schon einmal Sex mit mindestens einer vorher nicht bekannten Person gehabt zu haben. Das ist umso erstaunlicher, wenn man sich vor Augen hält, wie wenige Rückzugsräume es bei den klassischen Festivals gibt. Sie denken jetzt vielleicht zuerst ans Zelt auf dem Campingplatz. Aber eine ältere (britische) Befragung legte hier ein…
Weiterlesen
Zur Startseite