Video: Blur spielen neue Single „Ong Ong“ bei „Later…with Jools Holland“

E-Mail

Video: Blur spielen neue Single „Ong Ong“ bei „Later…with Jools Holland“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: die wichtigsten Alben im Frühling 2015

In wenigen Tagen erscheint mit „The Magic Whip“ das Album-Comeback von Blur – hierzulande wird das Werk am 24. April 2015 erscheinen. Es ist ihre erste LP seit „Think Tank“ im Jahr 2003. „Ong Ong“, die neue Single, debütierte die Band nun live im TV – bei „Later…with Jools Holland“.

Auf einer mit Eishörnchen dekorierten Bühne und einem prominent platzierten Cover der neuen Platte ließen sich Blur von einem Gospel-Chor unterstützen. Andere Gäste des Abends waren Laura Marling und Natalie Prass.

Nachdem Damon Albarn, Graham Coxon und Co. mit „There Are Too Many Of Us“, „Go Out“ und „Lonesome Street“ bereits drei Stücke des neuen Albums ins Netz stellten, ist „Ong Ong“ nun bereits die vierte Veröffentlichung aus „The Magic Whip“. Die neuen Songs orientieren sich deutlich hörbar mehr am klassischen Brit-Pop-Sound als die introspektiven und melancholisch gefärbten Lieder von Damon Albarns Solo-Werk „Everyday Robots“.

Auch der neue Track ist da mit seinem mehr als einprägsamen Refrain keine Ausnahme:


E-Mail