Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Video: Bruce Springsteen verneigt sich vor Glenn Frey und spielt „Take It Easy“

Kommentieren
0
E-Mail

Video: Bruce Springsteen verneigt sich vor Glenn Frey und spielt „Take It Easy“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bruce Springsteen trauert um seinen Freund und musikalischen Kollegen Glenn Frey und spielte aus diesem Grund bei seinem Konzert am Dienstag (19. Januar) in Chicago eine akustische Version des Eagles-Songs „Take It Easy“.

Zur Zugabe kam der Boss im United Center lediglich mit einer Gitarre allein auf die Bühne und ließ sich bei seinem Cover des Lieds etwa ab der Hälfte von der Violinistin Soozie Tyrell begleiten. Währenddessen zückten die Zuschauer ihre Smartphones und Feuerzeuge und begleiteten das Lied mit einem Lichtermeer.

Springsteen hatte zuvor kein Wort über Frey verloren, nannte seinen Namen erst, nachdem er den Song gespielt hatte. Eagles-Manager Irvin Azoff, der am Mittwoch (20. Januar) über Freys Todesursache spekulierte, bedankte sich für den Gänsehaut-Moment auf Twitter.

Glenn Frey war am Montag (18. Januar) im Alter von 67 Jahren gestorben. Lesen Sie hier den RS-Nachruf auf den Gitarristen.

Sehen Sie hier, wie Bruce Springsteen „Take It Easy“ covert:

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben