Video: Chris Martin hat die Ice Bucket Challenge von Gwyneth Paltrow angenommen


von

Ein weiterer Akt des bewussten Entliebens – oder doch eher ein zeitgemäßer Ausdruck abkühlender Liebe? Coldplay-Sänger Chris Martin wurde überraschend von seiner Ex, der Hollywood-Schauspielerin Gwyneth Paltrow, zur ALS Ice Bucket Challenge herausgefordert und tat wie ihm befohlen.

Zusammen mit Stella McCartney (die ebenfalls von Paltrow aufgefordert worden war) wartete er zunächst mit einem Regenschirm bewaffnet, dann aber doch den Eiswassermassen schutzlos ausgeliefert auf seine Herausforderung. Die Durchnässten nominierten im Anschluss Bono, Paul McCartney und Angelina Jolie. Vielleicht hat Martin ja auch Inspiration für einen neuen Kaltduscher-Song gefunden …

Seit einigen Tagen werden mittels der so genannten Ice Bucket Challenge Spenden zur Erforschung der Krankheit ALS eingesammelt. Jeder, der herausgefordert wird, muss in den nächsten 24 Stunden mindestens 100 Dollar spenden oder darf sich eine Eiswasserdusche gefallen lassen. Mittlerweile haben viele Musiker wie Eddie Vedder, Justin Timberlake, Taylor Swift, Lady Gaga und auch die Foo Fighters ( mit einer besonders witzigen Hommage auf den Horrorfilm-Klassiker „Carrie“) mitgemacht.

Natürlich sollte nicht unerwähnt bleiben, dass viele Prominente sowohl den Eiskübel gewählt als auch gespendet haben.