Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Video: Gigantisches „Game Of Thrones“-Schneekunstwerk in den Französischen Apen

Kommentieren
0
E-Mail

Video: Gigantisches „Game Of Thrones“-Schneekunstwerk in den Französischen Apen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der britische Künstler Simon Beck hat in den französischen Alpen ein gigantisches „Game Of Thrones“-Schneekunstwerk geschaffen.

Das Kunstwerk zeigt den Kopf eines „direwolfs“, eine vor etwa 10.000 Jahren ausgestorbene Art des Hundes, sowie den Slogan „Winter is coming“. Der „direwolf“ ist das Symbol des „Haus Stark“, ein Adelsgeschlecht, das in der Serie eine wichtige Rolle spielt, der Slogan ist Motto des Hauses.

Beck benötigte 13 Stunden, um das Kunstwerk zu erschaffen. Er erklärt den Prozess im Video folgendermaßen: „Das Erste, worüber du dir Gedanken machen musst, ist die Position der Zeichnung und wo du damit beginnst, damit der Rand des Berges dir keine Probleme macht. In der zweiten Phase misst man eine akkurate Vorlage von Linien aus. Und wenn man genug Punkte eingezeichnet hat, verbindet man sie miteinander.“ Malen nach Zahlen also.

Die Promo-Aktion wirbt für die nächste Staffel des Serienhits, die am 25. April 2016 via Sky Atlantic erscheint.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben