Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Video: Miley Cyrus’ “Twinkle Song” – Marihuana und Wayne Coyne bei Konzert

Kommentieren
0
E-Mail

Video: Miley Cyrus’ “Twinkle Song” – Marihuana und Wayne Coyne bei Konzert

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Miley Cyrus veralbert sich selbst mit Fotomontagen

Im Rahmen einer der wichtigsten internationalen Messen für Moderne Kunst stellte Miley Cyrus einen neuen Song vor. Bei dem Konzert während der “Art Basel”, präsentierte sie dem Publikum eine Komposition namens “The Twinkle Song”. Cyrus sagte in ihrer Ansage, dass er von dem Tod der Katze ihrer guten Freundin inspiriert sei.

Angeblich hätte sie in der Nacht, nachdem sie die Todesnachricht des Haustieres erreicht hatte, wirr geträumt und erklärte anschließend: “Ich denke, die Katze hat mir irgendwie erzählt, was ich sagen sollte, um ihre Gedanken auszudrücken. Es war mehr Therapie für mich, als irgendwas anderes.”

Während ihrer Live-Performance, bei der Cyrus in Silberperücke und ein weißes, freizügiges Kleid gehüllt war, konsumierte die Sängerin Marihuana, sang ein Duett mit einer barbusigen Sängerin und lud Wayne Coyne, Sänger der Flaming Lips, auf die Bühne ein.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben