Video: Mumford & Sons versuchen sich als Teenie-Boyband

E-Mail

Video: Mumford & Sons versuchen sich als Teenie-Boyband

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

US-Comedian Jimmy Kimmel hat in seiner Late-Night-Show eine Mockumentary mit dem Titel „VH1 – Behind the Mumfords“ vorgestellt, in der die vermeintlich peinlichen Anfänge von Mumford & Sons nacherzählt werden.

„Package 4-U“

Demnach waren die vier Briten vor ihrer Zeit als Folk-Rocker in einer Boyband namens Mumtown aktiv, die mit Hits wie „Package 4-U“ oder „OMGUHOT“ ein Millionenpublikum begeisterte.

Jimmy Kimmel gibt in der Mini-Doku den divenhaften Songschreiber Mum, der am Ende aufgrund künstlerischer Differenzen die Gruppe verlässt.

Die Karriere der Band scheint vorbei, bis die verbliebenen Mitglieder plötzlich ein Banjo am Bühnenrand entdecken…

Sehen Sie das ganze Video hier:

E-Mail