Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hier sehen: Pearl Jam covern “Comfortably Numb” von Pink Floyd im strömenden Regen

E-Mail

Hier sehen: Pearl Jam covern “Comfortably Numb” von Pink Floyd im strömenden Regen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Pearl Jam haben sich immer wieder als große Fans von Pink Floyd bekannt und auch hin und wieder Coverversionen von “Wish You Were Here” oder “Mother” live gespielt. Zur Zeit ist die Band in Südamerika unterwegs und machte dort am Mittwochabend (11. November) einen Abstecher ins brasilianische Porto Alegre.

Dort spielten sie, während es wie aus Kübeln schüttete, zum ersten Mal in ihrer Karriere “Comfortably Numb” von Pink Floyd. Eddie Vedder hatte den Song bereits am 12. Dezember 2012 bei einem Benefiz-Konzert mit Roger Waters aufgeführt, doch gemeinsam mit Pearl Jam noch nicht gespielt.

Ende November  führt es die Band, die für 2016 ein neues Album angekündigt hat, nach Mexiko.

Sehen Sie hier “Comfortably Numb” in der Version von Pearl Jam:

https://www.youtube.com/watch?v=tibWdURGZFg

 

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel