Video vom explodierten Handy – CeeLo Green bewusstlos: Was war da los?


von

Am 17. Dezember wandte sich Sänger CeeLo Green per Facebook Live-Funktion an seine Fans, um über ein Video zu sprechen, wegen dessen sich seine Anhänger große Sorgen um ihn machten: Im Clip, der aussieht, als sei er mit einer Überwachungskamera gefilmt worden, sitzt Green im Studio und telefoniert mit einem Smartphone am Ohr, als dieses plötzlich explodiert; der Sänger fällt von seinem Stuhl und liegt anschließend regungslos am Boden.

Clip ist Teil eines neuen Projekts

Jetzt klärt der Musiker jedoch auf: Es gebe keinen Grund zur Sorge, ihm gehe es gut – und das Video war lediglich Teil eines neuen Projekts zur Einführung einer neuen Kunstfigur. „Ich wollte euch nur wissen lassen, dass ich lebe und dass es mir gut geht“, richtet er die Worte an seine Fans, „um ehrlich zu sein, tut es mir sehr leid, dass Menschen emotional verstört waren von dem, was sie heute gesehen haben. Was ihr gesehen habt, war ein Ausschnitt eines kleinen Videos, das wir für ein neues Projekt gedreht haben; es wird Gnarly Davidson heißen. Der Clip soll die neue Persönlichkeit vorstellen und einführen.“

Abschließend sagte er: „Ich möchte euch allen danken, für eure Liebe, für eure Unterstützung und für eure Besorgnis.“