Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Videogalerie aus dem Kreißsaal: Robbie Williams singt gebärender Ehefrau den „Frozen“-Disney-Song ‚Let It Go’

Kommentieren
0
E-Mail

Videogalerie aus dem Kreißsaal: Robbie Williams singt gebärender Ehefrau den „Frozen“-Disney-Song ‚Let It Go’

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Robbie Williams’ Ehefrau Ayda Field bekam unlängst den speziellen Humor ihres Gatten zu spüren, der Sänger ist nämlich unter die Geburtshelfer gegangen: Williams versuchte, mit ‚Let It Go’ seiner Ehefrau die Geburt zu erleichtern. Während sie unter Schmerzen die Strapazen durchstehen musste, stimmte der Mann die Hymne aus dem Disney-Film „Frozen“ an.

Was witzig gemeint war, konnte der werdenden Mutter jedoch kein Lachen abringen. Stattdessen verlangte sie: „Stop singing ‘Frozen’!“ Williams, Entertainer durch und durch, ließ es sich dennoch nicht nehmen, das Video zu dieser ungewöhnlichen Gesangseinlage zu posten.

Via Internet teilte er seinen gesamten Weg durch die Geburt seines zweiten Kindes, eines Sohnes, mit der Öffentlichkeit. So sieht also Vaterstolz im Hause Williams aus:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben