Videopremiere: „Adolescents“ von Incubus


von

„If Not Now, When?“ wird das neue Album von Incubus heißen, das Mitte Juli bei uns erscheinen wird. Die Band um Schönling und Sänger Brandon Boyd hat ja bereits schon ein paar beeindruckende Hochphasen hinter sich – vor allem mit ihrem entspannten 2001er-Album „Morning View“ und dem plötzlich recht aggressiven und politischen Album „A Crow Left Of The Murder“.  Mit „Light Grenades“, das darauf folgte, schafften sie es gar auf Platz 1 der US-Albencharts.

Auch in Deutschland könnte es gut laufen diesen Sommer, denn Incubus werden auf dem Hurricane / Southside für Blink 182 einspringen, die – Gott sei Dank! – nicht kommen können.

Wir haben nun den brandneuen Clip des ersten Vorboten von „If Not Now, When?“ . Der Song „Adolescents“ ist dabei keine schlechte Wahl – changiert er doch gekonnt zwischen balladesk und mitspring-kompatibel. Mehr Infos zum Album gibt es hier:

Mehr Videos von Incubus gibt’s auf tape.tv!


Video-Galerie: Die zehn besten Mauerfilme

Gegen die Wand: Am 13. August 1961 begann der Bau der Berliner Mauer. Seit 1989 ist sie Geschichte – was hat sie für die Popmusik bedeutet? Zum 50. Jahrestag: das Mauer-Special mit U2 und Bowie, Puhdys und Tresor. Platz 1: "Der Himmel über Berlin" (1987) Wim Wenders' hassgeliebtes Meisterwerk sagt fast alles über Sehnsucht und zerrissenes Dasein. "Christiane F." oder "Paul und Paula" werden konkreter, was die Nöte im geteilten Deutschland angeht. Nicht unwichtig: die Aufarbeitung in "Sonnenallee" oder "Good Bye, Lenin!". Platz 2: "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" (1981) Platz 3: "Sonnenallee" (1999) Platz 4: "Eins,…
Weiterlesen
Zur Startseite