Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

VÖ-Termin: Neues Album „Rattle That Lock“ von David Gilmour erscheint im September

Endlich hat David Gilmour die entscheidenden Details zu seinem neuen Werk bekannt gegeben. So können sich Fans nun auf den 18. September freuen, denn da erscheint die Solo-Platte des Pink-Floyd-Musikers. Die gleichnamige Debütsingle von ‚Rattle That Lock’ wird heute (17.07.) erstmals in Chris Evans‘ „BBC Radio 2“-Show zu hören sein.

Sehen kann man Gilmour am 19. September in Oberhausen, im nächsten Jahr wird er zwischen März und April für zehn Termine durch Nordamerika touren. Damit geht der 69-Jährige erstmals seit 2006 wieder auf Tour – abgesehen von seinem Gastauftritt bei Bombay Bicycle Club in Londons Earls Court Arena im Dezember. Dort begleitete er die Band bei ‚Rinse Me Down’ auf der Gitarre und spielte eine Akustik-Version von Pink Floyds ‚Wish You Where here’.

Die Tracklist zu „Rattle That Lock“

‚5 AM’

Kooperation

‚Rattle That Lock’

‚Faces Of Stone’

‚A Boat Lies Waiting’

‚Dancing Right In Front Of Me’

‚In Any Tongue’

‚Beauty’

‚The Girl In The Yellow Dress’

‚Today’

‚And Then…’


Streaming-Tipp: Pink Floyd - „Pulse“ The Dark Side of the Moon live

Am 13. Mai 2017 wurde im Victoria & Albert Museum in London die erste internationale Retrospektive über Pink Floyd eröffnet. Die britische Kultband, deren legendäres Album „The Dark Side of the Moon“ 1973 erschien, ist längst ein Mythos geworden. Nach der Veröffentlichung von „The Division Bell“ gingen Pink Floyd 1994 auf eine weltweite Promotion-Tournee. Teil des Sets war die erstmalige und vollständige Live-Aufführung von „The Dark Side of the Moon“ (1973). Aus den Konzertmitschnitten entstanden ein Live-Doppel-Album und ein Live-Video mit dem Titel „Pulse“. Pink-Floyd-Konzerte waren schon immer bekannt für spektakuläre Spezial- und Lichteffekte – und auch diese mit 20…
Weiterlesen
Zur Startseite