Von Clapton bis McCartney: Diese Stars haben die Queen getroffen (Fotostrecke)


von

Die Musikwelt trauert um Queen Elizabeth II. Die britische Königin gehörte zur Pop-Kultur einfach dazu — und so mancher Pop- und Rockstar wurde von Ihrer Majestät sogar mit einem Sir-Titel geadelt. Zur Erinnerung an die Queen schauen wir uns einmal einige Bilder von Zusammentreffen zwischen royaler und Pop-Welt an.

Beginnen wir gleich mit einem Gipfeltreffen der Rock-Elite mit der Königin. 2005 trafen Jeff Beck, Eric Clapton, Jimmy Page und Brian May im Rahmen des „Music Day At The Palace“ im Buckingham Palast auf die Queen. Soviel Gitarrenpower wie hier erlebt selbst der Königspalast nicht alle Tage!

Zwischen Sir Paul McCartney und der Queen gab es im Laufe der Jahre mehrere Zusammentreffen – auf dem folgenden Foto sieht man die beiden im Jahr 2012 in der Royal Academy of Arts in London.

Girl Power trifft Queen Power: 1997 bat die Königin die Spice Girls — die damals gerade die Popwelt von Großbritannien umkrempelten — zur Audienz.

d

Rod Stewart (hier zu sehen mit Ehefrau Penny Lancaster) musste sich 2016 ordentlich bücken, um mit der Königin (körperlich) auf Augenhöhe zu reden.

Auch zwischen Elton John und der Queen gab es etliche Begegnungen — auf folgendem Bild sieht man ein Treffen im Jahr 2012.

Queen of Pop meets Queen of Britain: 2002 schüttelte Madonna Ihrer Majestät im Rahmen der Premiere des Bond-„Die Another Day“ in der Royal Albert Hall in London die Hand.

Gehen wir etwas in der Zeit zurück: 1962 schüttelte Tom Jones der Queen die Hand…

2012 kam es nochmal zum Treffen zwischen Jones – hier mit McCartney und Cliff Richard — und der Königin.

 

Anwar Hussein Collection Getty Images
CARL COURT AFP via Getty Images
Pool/Tim Graham Picture Library Tim Graham Photo Library via Get
JEFF SPICER AFP via Getty Images
WPA Pool Getty Images
Anwar Hussein Getty Images
Tim Graham Getty Images
WPA Pool Getty Images