„Watt En Schlick“-Festival am Dangaster Strand: mit Wanda, Bilderbuch, Schnipo Schranke, Tüsn und mehr

E-Mail

„Watt En Schlick“-Festival am Dangaster Strand: mit Wanda, Bilderbuch, Schnipo Schranke, Tüsn und mehr

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Für drei Tage wird der Strand in Dangast (bei Varel, Friesland) zum Festival-Ort. Beim Kurhaus findet vom 31.7-2.8. 2015 das Watt En Schlick statt. Mit Wanda und Bilderbuch wurden gleich zwei der derzeit aufregendsten Bands engagiert – und wer weiß, vielleicht ist es für die Österreicher ja das erste Mal überhaupt, dass sie die Naturlandschaft des Watts sehen.

An drei Tagen treten 22 Bands, DJs und Solo-Künstler auf, darunter auch Afrob, Patrice, Erobique, Weekend, Schnipo Schranke und Tüsn. Zeitplan hier.

„Der frühe Wattwurm fängt den Vogel“: Noch bis zum 30. April gibt es die 3-Tage-Festivalkarte für 49 Euro.  Infos zu Camping/Unterkunft gibt es auf der Seite auch.

Zur Region

Dangast (545 Einwohner) ist das südlichste Nordseebad, am Strand wird im Sommer u.a. das Schlickschlittenrennen ausgetragen. Berühmtheit erlangte der Kurort durch die expressionistischen Maler, wie Karl Schmidt-Rottluff (Die Brücke) und Erich Heckel, die hier lebten (1909-1912 bzw. 1908-1910) und sich von Dangast inspirieren ließen; sowie Franz Radziwill (1895-1983), einer der wichtigsten Vertreter des Magischen Realismus.

So war’s beim „Watt En Schlick“ 2014: