We Have Band: Paartherapie auf besondere Weise.


von

„Es hätte auch Tennis oder Salsa sein können, glücklicherweise entschieden wir uns doch für die Musik“, lacht Dede WP. Sie und Ehemann Thomas WP hatten im Herbst 2007 genug vom Bürojob und wollten ihrer Beziehung neuen Schwung geben.

Mit Thomas‘ altem Arbeitskollegen Darren Bancroft probierten sie sich an Samplern, Synthesizern und Gitarren. Ihr simples wie überzeugendes Konzept: Ein Mix aus treibenden Rocksounds, Elektro und Disco-Ästhetik à la Hot Chip und LCD Soundsystem. Außerdem wird man bisweilen an Depeche Mode, Human League, The Rapture und sogar Grizzly Bear erinnert. „Wir sind gierig, wir wollen alles“, erklärt Bancroft.

Das Hipster-Label Kitsuné wählte We-Have-Band-Songs für Compilations aus, ein Londoner Agent, der sie bei MySpace entdeckt hatte, besorgte Liveauftritte und beim Glastonbury Festival gewannen sie den „Emerging Talent Award“. Nun erscheint das erste Album, selbstverständlich von den Eheleuten selbst produziert. Zur Entspannung.

>>>> Hier geht’s zum Free Download von „Honeytrap“

We Have Band – „You Came Out“

Jacek Slaski