„We Were Once A Fairytale“: Kurzfilm mit Kanye West über iTunes erhältlich


von

Gut, die Story des Kurzfilms darf man getrost als ein wenig schräg bezeichnen: „Kanye spielt eine betrunkene, aggressive und überhebliche Version von sich selbst in einem Club. Dort hört er nicht auf, den anderen Clubgängern zu erzählen, dass der Song der gerade läuft sein eigner ist. Dann wandert er in den VIP-Bereich, hat Sex mit einer Frau, wobei er mitten drin ohnmächtig wird. Als er wieder zu sich kommt, ist er gerade dabei, es mit einem Kissen zu treiben“, erzählt Regisseur Spike Jonze.

Nach der amourösen Annäherung an die Ausstattung des VIP-Raums versucht der Rapper sich dann noch das Leben zu nehmen, erbricht Rosenblüten und schneidet sich schließlich selbst einen Dämon aus dem Leib. Klingt auf jeden Fall mehr als passend zu dem Song „See You In My Nightmares“, von dem verschiedene Versionen im Film zu hören sind. Wer sich den Kurzfilm ansehen möchte, kann ihn ab 8. September über iTunes erstehen.