Wegen Xavier Naidoo und „Marionetten“: NDR 2 sagt Festivalpräsentation ab


von

NDR 2 und das Plaza-Festival in Hannover galten als unzertrennlich: Seit 17 Jahren hat der Radiosender das Festival präsentiert, doch für dieses Jahr wurde die Präsentation kurzfristig abgesagt. Der Grund ist Xavier Naidoo und sein Lied „Marionetten“.

„Erklärungen haben uns nicht überzeugt“

Die Söhne Mannheims und allen voran Xavier Naidoo (von ihm stammt der Song) mussten in den vergangenen Tagen zurecht sehr viel Kritik für ihren Song „Marionetten“ über sich ergehen lassen. Wirre Verschwörungstheorien sind ein zentraler Bestandteil des Lieds, aufgrund der weitreichenden Kritiken rund um „Marionetten“ gab es gar ein Krisentreffen mit Politkern aus Mannheim und den Söhnen Mannheims/Xavier Naidoo. Der Ausgang dieses Treffens war jedoch alles andere als zufriedenstellend. Naidoo hat auf Facebook einen sehr langen Beitrag veröffentlicht und versucht, die Sache herunterzuspielen. So schreibt er, dass man den Song „missverstehen“ könnte und Bandmitglied Rolf Stahlhofen beschreibt das Lied gar als „Aufruf zum Dialog“.

Der Radiosender NDR 2 war von der Stellungnahme nicht überzeugt, und so hat man letztendlich den Stecker gezogen und wird das Plaza-Festival in Hannover nicht präsentieren. Torsten Engel, Programmchef von NDR 2, erklärt die Absage folgendermaßen:

„Das Plaza-Festival in Hannover liegt uns sehr am Herzen. Gerade aus diesem Grund haben wir uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und die Stellungnahmen der Künstler abgewartet. Einige Textpassagen des Songs ‚Marionetten‘ aus dem neuen Album der Söhne Mannheims passen einfach nicht zu NDR 2. Die Erklärungen der Band hierzu haben uns nicht überzeugt.“

Doch nicht nur NDR 2 distanziert sich von Xavier Naidoo und den Söhnen Mannheims, auch mehrere Politiker fordern eine Absage der Band auf dem Plaza-Festival.

Das Plaza-Festival findet am Freitag, den 26. Mai 2017 statt. Der aktuelle Programmplan liest sich so:

  • 14:00 Uhr | Einlass
  • 15:00 Uhr | Henning Wehland
  • 15:45 Uhr | Max Giesinger
  • 17:00 Uhr | Bastille
  • 18:45 Uhr | Walking On Cars
  • 20:15 Uhr | Bosse
  • 22:00 Uhr | Söhne Mannheims