Highlight: Serien wie „Breaking Bad“: Diese Alternativen holen Drogenbarone zurück auf Ihre Mattscheibe

Wenn eine die andere doubled: Das Team von „Modern Family“ stellte bekannte Serien für ein Fotoshooting nach

Abseits von Quotenkampf und Konkurrenzdruck bleibt auch im US-amerikanischen Serien-Segment noch Zeit für Spaß unter Kollegen.

So schlüpfte das Team von „Modern Family“ für ein Fotoshooting des „Hollywood Reporter“ in die Rollen anderer Serienstars – und das Ergebnis lässt sich sehen.

Sofia Vergara zeigte bei „Jimmy Kimmel Live“, was sie und ihre Kollegen geschaffen haben,  außerdem Ausschnitte von den unterschiedlichen Fotosessions zu den verschiedenen Settings.

Eric Stonestreet und Jesse Tyler Ferguson versuchten sich dabei als Walter White und Jesse Pinkman von „Breaking Bad“.

Außerdem wurden „Married with Children“, „The Mary Tyler Moore Show“, „Cheers“, „I Dream Of Jeannie“ und „Frasier“ fotografisch nachgestellt.

https://www.youtube.com/watch?v=pt00AhDowY0


Schon
Tickets?

Die besten Drama-Serien auf Netflix

Breaking Bad Walter White (Bryan Cranston) ist ein eher unscheinbarer Familienvater und Chemielehrer. Nachdem er erfährt, dass er an inoperablem Lungenkrebs leidet, ist er mit den Nerven am Ende. Das Geld auf seinem Konto reicht weder für die Behandlungskosten, noch ist er in der Lage, damit für die Absicherung seiner Familie nach seinem Tod zu sorgen. Daher beginnt er Meth herzustellen und zu verkaufen. Die Erfolgsserie ist eine Mischung aus Drama, Thriller und Krimi. https://www.youtube.com/watch?v=HhesaQXLuRY Peaky Blinders – Gangs of Birmingham Zurück ins Jahr 1919: In Birmingham, England wird mit den Folgen des kürzlich geendeten Ersten Weltkriegs gekämpft. Im Mittelpunkt dieses Gangster-Familienepos steht…
Weiterlesen
Zur Startseite