Freiwillige Filmkontrolle


Will Ferrell und Chad Smith läuten die zweite Runde ihres Drum-Off ein


von

Die Stunde der Wahrheit hat geschlagen: Die Welt wird ein zweites mal von einem Trommelwirbel erschüttert, wenn sich Will Ferrell und Chad Smith erneut in einem Drum-Off gegenübertreten. Im Mai forderte Ferrell seinen Doppelgänger in der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon zu einem Schlagzeug-Wettkampf heraus – den er, wer hätte das gedacht, gewann.

Bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Seattle soll es nun zur Fortsetzung des trommelnden Schlagabtausches kommen. Auf Facebook teilte der Red-Hot-Chili-Peppers-Drummer mit, dass er bei der Show ‚90 Minutes With Will Ferrell’, die am 19. September in Seattle stattfindet, zugegen sein wird, um den Contest ein für alle mal für sich zu entscheiden: „I just might have to be there to call him out on it and settle the score once and for all.“

Die Erlöse des Events werden wie bereits zuvor im Mai der Stiftung „Cancer for College“ gespendet, die Stipendien an ehemalige Krebspatienten vergibt. Tickets kosten zwischen 75 und 150 US Dollar. Neben Ferrell und Smith werden weitere Gäste erwartet.


Ist Burning Series legal? Diese Alternativen gibt es

Eine der schönen Seiten des Internets ist die mit ihm gewonnene Möglichkeit, sich nicht nur an einer Vielzahl von Informationen, sondern außerdem aus einer schier unendlichen Menge an Content sämtlicher Genres und Medientypen bedienen zu können. Gerade was den Zugriff auf Musik und Filme betrifft, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten einiges getan. Fast vergessen sind die Tage, als man sich Freitagabends in die Videothek begab, um dort erst Videokassetten, dann DVDs und schließlich Blu-rays für einen niedrigen Obolus auszuleihen. Inzwischen haben viele dieser Videotheken ihre Pforten geschlossen, dafür läuft es für virtuelle Streaminganbieter fantastisch. Einer von ihnen ist die…
Weiterlesen
Zur Startseite