Album der Woche

Willanders Wochentipp: Destroyer – „Poison Season“


Destroyer haben seit den Nullerjahren schon mehrere Platten veröffentlicht, doch bisher ist ihnen der große Erfolg versagt geblieben. Mit „Poison Season“ könnte sich das ändern, wie ROLLING-STONE-Redakteur Arne Willander prophezeit.

Destroyer-Poison-Season-01.jpg

Denn die opulent mit Streichern und Saxophon inszenierte Inszenierung ist momentan einer der Anwärter auf die Platte des Jahres.

Ein wenig erinnert Sänger Dan Bejar an David Bowie. Auf dem Album erkundet er mit großer Sensibilität die Welt und vor allem seine neue Heimatstadt New York.

Sehen Sie hier die Besprechung von Arne Willander im aktuellen Wochentipp:

 


Video-Galerie: Die zehn wichtigsten Mauersongs

Gegen die Wand: Am 13. August 1961 begann der Bau der Berliner Mauer. Seit 1989 ist sie Geschichte – was hat sie für die Popmusik bedeutet? Platz 1: David Bowie - "Heroes" Das Lied übers Liebespaar an der Mauer, von Bowie beim Wachturm an der Stresemannstraße komponiert, klingt schon wie eine Wiedervereinigungsvision - andere Songs wie Ideals "Erschießen" oder Renfts "Otto"-Ballade umreißen Verzweiflung und Ennui. Während Manfred Krug von der Freude des Rübermachens singt. Platz 2: Iggy Pop - The Passenger (1977) Platz 3: DAF - Kebabträume (1980) Platz 4: Udo Lindenberg - Mädchen aus Ostberlin (1973) Platz 5: U2…
Weiterlesen
Zur Startseite