WM-Songs 2010: K’naan mit „Wavin‘ Flag“


von

K’naan mit „Wavin‘ Flag“ – dem Coke-WM-Song 2010

Heimatverein: Toronto FC.

Wichtigster Sieg: Platz 1 in den kanadischen Charts mit „Wavin‘ Flag“ als Teil des Benefizprojektes Young Artists For Haiti.

Abwehr oder Sturm: K’naan ist der typische Stürmer. Er prescht durch die Mitte, hat einen strammen Schuss, und meist trifft er auch.

Stammplatz oder Reservebank: Seine offensive Spielweise und der Umgang mit der Presse brachten ihn schnell ins Rampenlicht. Jetzt gilt es beißen, um nicht als ewiges Talent zu enden.

System: Nervöses Trommeln mit breiten hymnischen Synthesizer-Flächen und Hintergrundchören – Sunshine-Rap.

Ergebnis: K’naan ist eigentlich ein Künstler, der wirklich was zu sagen hat. Für die WM akzeptiert er dankbar den Kommerz-Maulkorb.