„Writing’s on The Wall“: Jetzt ersten Ausschnitt aus James-Bond-Song von Sam Smith hören

E-Mail

„Writing’s on The Wall“: Jetzt ersten Ausschnitt aus James-Bond-Song von Sam Smith hören

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Für „James Bond 007 – Spectre“, den 24. Film mit dem berühmtesten Geheimagenten der Welt, hat Sam Smith den Titelsong geschrieben. Jetzt hat der Sänger ein Video auf Twitter gepostet, in dem man die ersten Töne des neuen Bond-Songs hören kann.

Im Clip gibt’s jene typisch-epochale Orchester-Musik, wie sie in den meisten James-Bond-Songs genutzt wird, um den Secret-Service-Mann in Szene zu setzen. Smith hatte den Song schon als großes Highlight seiner Karriere bezeichnet.

Über die Entstehung des Stücks sagt er: „Ich wurde in das Büro von Barbara Broccoli (Produzentin) und Sam Mendes (Regisseur) gebeten, die mir das Skript gaben. Ich las es, und sie sagten: Versuch dich doch an einem Song. Daraus wurde das bislang von mir schnellst geschriebene Stück. Es hat nur 20 Minuten gedauert, und sie liebten es sofort! Ich liebe den Song auch wirklich!“

„Writing’s On The Wall“ wird am 25. September 2015 veröffentlicht. „Spectre“ kommt am 5. November in die Kinos.

E-Mail