Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“You Suck!”: Twitter-Stress für ‘Little Miss Sunshine’-Star Abigail Breslin

Kommentieren
0
E-Mail

“You Suck!”: Twitter-Stress für ‘Little Miss Sunshine’-Star Abigail Breslin

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Als „Little Miss Sunshine“ eroberte Abigail Breslin die Herzen der Kinozuschauer. Nun versuchte sich die Schauspielerin auch als Sängerin. In ihrer Debütsingle trällert sich die 18-Jährige ihren Liebeskummer vom Herzen: „Alles, was ich dir sagen will ist, dass du ziemlich nervst.“

Ihren Frust zeigt sie auch gleich in dem dazugehörigen Musikvideo, in welchem ein junger Herr mit Mehl bestreut wird, nachdem ihm die Haare gestutzt werden. Im Gegensatz zu ihren einstigen Schauspielerfolgen erntet Breslin mit ihrem Ausflug in die Musikbranche harsche Kritik. Die New Yorkerin soll seit geraumer Zeit mit Michael Clifford, dem Sänger der australischen Teenieband „5 Seconds of Summer“, liiert sein. Der Clip lässt vermuten, dass die vermeintliche Liaison inzwischen beendet ist und Breslin nun mit dem Ex-Freund abrechnet.

Die Fans von Cliffords Band sind davon alles andere als begeistert und lassen unter #AbigailYouTried einen wahren Shitstorm über Breslin niedergehen. Die Gescholtene hüllt sich derweil in Schweigen über die Identität des besungenen Mannes – auch eine Möglichkeit seinen ersten Song zu promoten.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben