Freiwillige Filmkontrolle


Zum 70. Geburtstag: Offizielle Website für Syd Barrett gelauncht


von

Am heutigen 6. Januar wäre Syd Barrett 70 Jahre alt geworden. Das Gründungsmitglied von Pink Floyd verstarb am 7. Juli 2006 im Alter von 60 Jahren.

Zu Ehren des Musikers wurde heute eine neue offizielle Website gelauncht. Unter sydbarrett.com können Anhänger sein Leben und seine Karriere feiern – die Seite bietet neben bislang unveröffentlichten Fotos, Musik und Kunst auch ein Gästebuch, in das sich Fans zum Geburtstag von Syd Barrett eintragen können.Screen Shot 2016-01-04 at 22.43.20 Screen Shot 2016-01-04 at 22.44.55

Die Seite wurde von seiner Familie und seinen engsten Freunden gestaltet und zeigt sich in seiner Lieblingsfarbe Indigo. In Zukunft sollen auf der Website unter anderem Beiträge von prominenten Wegbegleitern zu Alben und Songs zu lesen sein.

Zum Launch um 12 Uhr (hierzulande 13 Uhr) war der Ansturm auf die Seite so stark, dass kurzfristig die Server in die Knie gingen. Seit Nachmittag ist sie aber wieder uneingeschränkt erreichbar.


Die zehn besten Schauspiel-Leistungen von Nicolas Cage

Eine Oscar-Auszeichnung verändert jede Schauspieler-Laufbahn, aber nur bei wenigen Darstellern sind die Brüche in der Filmografie so markant wie bei Nicolas Cage, der am 7. Januar seinen 55. Geburtstag feiert. 1996 erhielt er die Trophäe als "Bester männlicher Hauptdarsteller", leider für das seichte "Leaving Las Vegas". Davor jedoch war er als Schauspieler geradezu abgemeldet, lief in Komödien wie "Tess und ihr Bodyguard" oder "2 Millionen Dollar Trinkgeld" durch die Kulissen. Doch mit der Oscar-Paraderolle – jemand spielt nicht nur einen Alkoholiker, sondern gar einen todgeweihten Alkoholiker – hatte er die Herzen der Academy-Mitglieder erobert. Cages einziger hoch gehandelter Konkurrent in dem Oscar-Jahr…
Weiterlesen
Zur Startseite