Filme

Love Is All You Need 4 Stars
Regie: Susanne Bier

Kinostart: 22. November 2012 - 20th Century Fox

Filmplakat von Foto: Filmplakat von "Love Is All You Need" So nah am Konfektionskino wie mit dieser Romantikkomödie war die dänische Regisseurin Bier (Oscar für "In einer besseren Welt") noch nie. Die Geschichte um ein junges Paar, das in einer von Zitronenhainen umgebenen Villa auf einer idyllischen italienischen Insel heiraten will, entspricht inklusive Gefühlschaos, zerstrittener Verwandtschaft, Konflikten mit den Eltern und Happy End allen kitschigen, klischeehaften Standards von Hollywood. Dennoch erreicht Bier in jedem dramatischen Moment, mit jeder liebevollen Skurrilität und Sentimentalität eine Wahrhaftigkeit, die auch ihr frühes Meisterwerk "Open Hearts" nach den Regeln des Dogma-Manifestes auszeichnet. Trine Dyrholm überragt dabei als Brautmutter Ida, die nach einer Brustkrebserkrankung voller Zweifel ist, sich nur nach der gewohnten Ordnung zurücksehnt und allen Mut fürs Leben macht. Obwohl ihr Mann sie für eine junge Blondine aus der Buchhaltung verlassen hat, wehrt sie sich gegen die Avancen von Philip (Pierce Brosnan), dem Vater des Bräutigams. Der wohlhabende, lange zynische Workaholic und die naive, aber beseelte Friseurin umkreisen sich ohne Schmalz so süffisant und subtil, wie man es seit dem Romanzen von Cary Grant mit Sophia Loren oder Ingrid Bergman nicht mehr gesehen hat.

Hier gibt's den Trailer zum Film:

A A A
Jetzt Juke testen!
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld