ABBA planen Auftritt zu viert – wer den historischen Moment miterleben darf


von

ABBA haben im Herbst 2021 mit ihrem Album „Voyage“ ein fulminantes Comeback gefeiert – gemeinsame Auftritte der vier gab es bis dato dennoch nicht. Dies soll sich nun aber ändern, wie der schwedische Autor und ABBA-Historiker Carl Magnus Palm erfahren hat. Denn zur großen Eröffnungsshow von „ABBA Voyage“ sollen Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson wieder zusammen erscheinen.

Ein denkwürdiger Moment für die größten ABBA-Fans

Dies sollen Benny und Björn anlässlich ihrer Auszeichnung als Preisträger des Government’s Music Export Prize 2022 selbst mitgeteilt haben. In einem Post dazu heißt es: „Wie ABBA selbst schon bekannt gaben, haben sie heute den Government’s Music Export Prize 2022 gewonnen. Björn hat verraten, dass alle vier ABBA-Mitglieder bei der ABBA-Voyage-Eröffnung am 26. Mai dabei sein werden. Auf die Frage, worauf er am meisten stolz sei, wenn es um ABBA geht, sagte Benny, dass die vier immer noch so gute Freunde seien, obwohl sie Ehen und Scheidungen durchgemacht haben. Die Sängerin und Pianistin Jennie Abrahamson spielte eine großartige Version von ,I Have A Dream‘, die Benny anschließend ein ,Yeah!‘ entlockte. Später ging er auf sie zu, um ihr für ihre Darbietung zu danken.“

Dies sollen Benny und Björn anlässlich ihrer Auszeichnung als Preisträger des Government’s Music Export Prize 2022 selbst mitgeteilt haben. In einem Post dazu heißt es: „Wie ABBA selbst schon angekündigt hat, haben sie heute den Government’s Music Export Prize 2022 gewonnen. Björn hat verraten, dass alle vier ABBA-Mitglieder bei der ABBA-Voyage-Eröffnung am 26. Mai dabei sein werden. Auf die Frage, worauf er am meisten stolz sei, wenn es um ABBA geht, sagte Benny, dass die vier immer noch so gute Freunde seien, obwohl sie Ehen und Scheidungen durchgemacht haben. Die Sängerin und Pianistin Jennie Abrahamson spielte eine großartige Version von ,I Have A Dream‘, die Benny anschließend ein ,Yeah!‘ entlockte. Später ging er auf sie zu, um ihr für ihre Darbietung zu danken.“

Der Auftritt dürfte wohl einmalig bleiben

Wer also Tickets für die Eröffnungsshow in London ergattern konnte, hat Glück, diesen denkwürdigen Moment miterleben zu dürfen. Ob sie auch planen, selbst einige Songs zu singen, ist nicht bekannt. Die Show „ABBA Voyage“ findet in der eigens für das Live-Event erbauten ABBA Arena statt und soll dank der „Abbatare“ ein visuelles Spektakel werden – auch wenn die Band selbst für gewöhnlich nicht anwesend ist.