AC/DC: Überraschung bei First-Listening-Party


von

>>> In der Galerie: Die 100 besten Gitarren-Songs

Unerwarteter Besuch: Am Dienstag (18. November) fand in der Webster Hall in New York ein Pre-Listening für „Rock Or Bust“, der langerwarteten neuen LP von AC/DC statt. Viele Fans hatten sich auf einen besonderen Abend gefreut, an dem sie als erste die leider ohne Malcolm Young produzierte Scheibe hören konnten.

Zu der Veranstaltung waren knapp zwei Wochen vor dem offiziellen Erscheinungstermin von „Rock And Bust“ nur die ausdauerndsten und größten Fans, einige Prominente und Musikkritiker eingeladen worden. Sie alle staunten, als plötzlich AC/DC-Sänger Brian Johnson, Gitarrist Angus Young und der Produzent des Albums, Brendan O’Brien, in der Tür standen.

Natürlich gibt es auch einige (Fan-)Videos des Überraschungsauftritts: