Aerosmith sagen Europa-Tour wegen Corona-Pandemie ab


von

Aerosmith haben die Absage ihrer für den Sommer 2022 geplanten UK & Europa-Tour bekannt gegeben.   Die Tour war ursprünglich bereits für 2020 geplant und war dann ins Jahr 2021 verschoben worden. Nun hätte die Tour eigentlich im Juni und Juli 2022 stattfinden sollen.

„Mit tiefen Bedauern müssen wir bekannt geben, dass wir unsere Europa-Tour, die für Juni und Juli 2022 geplant war, absagen müssen“, schrieb die Band auf Twitter.

Man habe die aktuelle Corona-Situation beobachtet, doch mit den bestehenden Unsicherheiten und Restriktionen sowie Reisebestimmung sei es unmöglich die Tour wie geplant im Sommer stattfinden zu lassen. Das Wohlbefinden und die Gesundheit der Fans habe für sie höchste Priorität. Man hoffe dennoch bald zurück zu sein. Außerdem könne die Band bald weitere aufregende Neuigkeiten verkünden.

Neben der Europa-Tour hätten Aerosmith auch in diesem Jahr beim Glastonbury Festival auftreten sollen, ein Gig der bereits für 2020 geplant war. Dass der Termin in diesem Jahr nachgeholt werden kann, scheint eher unwahrscheinlich.

Dass einzige Konzert der Band in diesem Jahr dürfte damit ein bereits zweimal verschobenes Konzert in ihrer Heimatstadt Boston werden, das am 8. September im Fenway Park stattfinden wird.

Die nun abgesagte Tour hatte ursprünglich das 50. Jubiläum der Band zum Anlass.