Spezial-Abo
Highlight: München, 1. März 1994: Nirvana geben ihr allerletztes Konzert – Video

Alanis Morissette in Hamburg und München: Tickets, Termin, Vorverkauf

Zum 25. Jubiläum ihres erfolgreichsten Albums „Jagged Little Pill“ kommt Alanis Morissette für zwei Konzerte nach Deutschland – am 29. Februar gastiert sie in der Alten Kongresshalle in München und am 08. Oktober in der Hamburger Barclaycard Arena. Die Songs ihres Debüts wird sie in München als Akustik-Set vortragen, in Hamburg nicht unplugged. Mit „Ironic“ und „You Oughta Know“ wurde die Kanadierin 1995 zur erfolgreichsten Sängerin des Jahres.

ALANIS MORISSETTE

Do.     08.10.2020    Hamburg       Barclaycard Arena

Samsung Prio Tickets:
Mi., 26.02.2020, 10:00 Uhr (online Pre-Sale, 48 Stunden)
www.samsung.com/de/members/priotickets

MagentaMusik Prio Tickets in Kooperation mit Samsung:
Mi., 26.02.2020, 10:00 Uhr (online Pre-Sale, 48 Stunden)
www.magenta-musik-360.de/prio-tickets

Ticketmaster Presale:
Do., 27.02.2020, 10:00 Uhr (online Pre-Sale, 24 Stunden)
www.ticketmaster.de/presale 

Allgemeiner Vorverkaufsstart:
Fr., 28.02.2020, 10:00 Uhr

www.livenation.de/artist/alanis-morissette

Alanis Morissette

Special Acoustic Performance Celebrating 25 Years of Jagged Little Pill

Sa. 29.02.2020 München Alte Kongresshalle

Allgemeiner Vorverkaufsstart:
Do., 13.02.2020, 10:00 Uhr
www.livenation.de/artist/alanis-morissette

www.ticketmaster.de
Ticket-Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de
Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)


Montreux Jazz Festival streamt nach Corona-Absage 50 legendäre Konzerte

Alljährlich findet im Juli in der Schweiz einer der renommiertesten Festivals in Europa statt: das Montreux Jazz Festival. Jedes Jahr im März wird in diesem Rahmen üblicherweise auch das Line Up bekannt gegeben. Aufgrund der weltweiten COVID-19-Pandemie wurde die Ankündigung von den Veranstaltern des Events erstmals auf weiteres verschoben. Um die Enttäuschung der Fans etwas zu mildern und deren Wartezeit zu überbrücken, hat das Festival nun aus seinem Archiv über 50 vollständige Sets von Musikgrößen wie Johnny Cash, James Brown, Nina Simone, Marvin Gaye und Carlos Santana  ausgegraben. "Während dieser beispiellosen Zeit werden die Fans die Möglichkeit haben, berühmte Auftritte einiger…
Weiterlesen
Zur Startseite