Alien-Revival: Dreharbeiten für eine neue “Akte X”-Staffel könnten diesen Sommer beginnen

E-Mail

Alien-Revival: Dreharbeiten für eine neue “Akte X”-Staffel könnten diesen Sommer beginnen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bereits Anfangs des Jahres erfreute Fans von „Akte X“ die Nachricht, dass es eine Neuauflage bzw. Fortsetzung der Science-Fiction-Krimi-Serie (1993-2002) geben werde. Offensichtlich gehen diese Pläne nun in die heiße Phase über.

„TV Wise“ berichtet, dass „FOX“ kurz davor steht, endlich grünes Licht für die Dreharbeiten zu geben. Geplant ist eine verkürzte Staffel bestehend aus sechs bis acht Folgen. Vor der Kamera steht dabei natürlich wieder das Duo David Duchovny (Mulder) und Gillian Anderson (Scully).

Außerdem wird auch der Erfinder der Sendung, Chris Carter, seine Hände im Spiel haben. „FOX“ hofft, diesen Sommer mit dem Dreharbeiten beginnen zu können, da es in dieser Zeit zu keinen Überschneidungen mit den Terminplänen der Hauptdarsteller kommt. Carter wird die Folgen entwerfen und außerdem als leitender Produzent mitwirken.

Neben diesen bekannten Crew-Mitgliedern werden weitere Schauspieler der damaligen Staffeln wieder auftauchen, so zum Beispiel Mitch Pileggi in seiner Rolle als Walter Skinner.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel