Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Angeblicher Sohn von Prince fällt bei DNA-Test durch

Kommentieren
0
E-Mail

Angeblicher Sohn von Prince fällt bei DNA-Test durch

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der Mann aus Colorado, der derzeit im Gefängnis sitzt und behauptet hatte, ein Sohn von Prince zu sein, hat nicht die Wahrheit gesagt. Ein DNA-Test zeigte nun, dass er nicht mit dem Musiker verwandt ist.

Carlin Williams hatte viele Jahre behauptet, dass seine Mutter Marsha Henson im Jahr 1976 in einem Hotelzimmer mit Prince Sex gehabt habe. Der Sänger sei damals 18 Jahre alt gewesen. Es ist nicht bekannt, ob Prince zu Lebzeiten von den Behauptungen wusste. Im Zuge der Aufteilung des Millionenerbes hatte sich der Mann erneut gemeldet.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben