ROLLING STONE präsentiert: Angel Olsen


Die 32-jährige Sängerin Angel Olsen begann als Folk- und Indie-Sängerin ihre Karriere, entwickelte sich mit den Jahren aber zu einer Künstlerin, die mit ihrer Musik mehr als nur ein Genre bedient. In ihren Liedern beschäftigt sie sich mit gehaltvollen Themen, Trauer, Hoffnung, Introspektion und dem Außenseitertum. In dem selbstgedrehten Musikvideo ihres wohl erfolgreichsten Tracks „Shut Up Kiss Me“ experimentiert sie mit verschiedenen Stimmungen und Frauenbildern, was sich auch in ihrer Musik widerspiegelt.

Im Titelsong ihres neuen Albums „All Mirrors“, der am 31. Juli erscheint, klingt Olsen nicht mehr so nach Folkrock, wie noch vor ein paar Jahren und erkundet mit Streichern und Synthesizern neue, weite Klangwelten. Auch das Musikvideo verspricht, dass das neue Album eine düstere Seite der Sängerin aufzeigen wird. Bereits am 4. Oktober wird es via Jagjaguwar erscheinen.

„My Woman“ von Angel Olsen jetzt auf Amazon bestellen

Anfang nächsten Jahres kommt Angel Olsen für drei Konzerte nach Deutschland. In München, Berlin und Hamburg wird sie auf der Bühne zu sehen sein.

ROLLING STONE präsentiert: Angel Olsen live 2020

  • 29.01. München, Kammerspiele
  • 30.01. Berlin, Huxleys
  • 05.02. Hamburg, Gruenspan


Green Day: Nachholtermin für Berlin steht fest

Nachdem auf Grund des Coronavirus ein bundesweites Veranstaltungsverbot verhängt wurde, mussten alle Band ihre Konzert-Sommerpläne begraben. Auch Green Day. Doch Green Day werden ihr Konzert in Berlin nachholen. Knapp ein Jahr später wird der Auftritt nun wie erwartet in der Berliner Wuhlheide stattfinden. Besser spät als nie Lieber ein Jahr länger warten, als gar nicht warten – das müssen sich auch die Anhänger des amerikanischen Punk-Rock Trios gedacht haben. Die Band um Leadsänger Billie Joe Armstrong wird nun anstatt am 03. Juni diesen Jahres am 07. Juni nächstes Jahr in Berlin Songs wie „American Idiot“ zum Besten geben. Bereits gekaufte…
Weiterlesen
Zur Startseite