Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Anthony Kiedis: Sex mit Groupies? Nicht bei mir

Kommentieren
0
E-Mail

Anthony Kiedis: Sex mit Groupies? Nicht bei mir

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

In einem neuen Video-Interview erklärt Anthony Kiedis, weshalb er nicht mit Groupies schläft (s.u.). Der Sänger der Red Hot Chili Peppers sagt, dass er generell kein Problem damit habe, Leute wegzuschicken, wenn er seine Ruhe haben möchte: „Ich glaube, es ist wichtig, dass Menschen die Privatsphäre ihres Gegenübers achten, ganz egal, welchen Beruf man ausübt und in welcher Beziehung die Personen zueinander stehen.“

Es sei sehr schön, Fans unterschiedlichen Geschlechts zu haben, welche die Musik und die damit verbundenen Erfahrungen genießen, allerdings habe ihn die ganze Groupie-Sache „nicht mal zu Anfangszeiten der Band wirklich gereizt“. Er findet es merkwürdig, „wenn jemand mit dir zusammen sein will, nur weil du etwas Bestimmtes machst. Das macht die andere Person irgendwie ein stückweit weniger attraktiv. Bevor wir berühmt waren, war mein Interesse an Frauen in diese Richtung stärker, also der Groupie-Richtung.“ Aber als die Band um Kiedis bekannt wurde, „fühlte sich das einfach nicht mehr richtig an.“

Die Red Hot Chili Peppers haben im Juni diesen Jahres ihr Album „The Getaway“ veröffentlicht, mit welchem sie in den vergangenen Wochen durch Deutschland tourten; im Dezember machen sie für sieben Termine in Großbritannien Halt.

https://youtu.be/nhTGMopssnM
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben