Anton Corbijn: Jetzt auch in Farbe. Sein neuer Film „The American“


von

Ausgerechnet mit dem (leicht) ergrauten George Clooney dreht Anton Corbijn in Farbe. Nach seinem Spielfilmdebüt „Control“ über den kurzen Aufstieg und Fall des Joy Division-Sängers Ian Curtis folgt nun der Thriller „The American“.

Clooney spielt darin einen Auftragskiller, der noch einen letzten Job annimmt, bevor er sich endgültig aus diesem todbringenden Geschäft verabschieden will. Sein letzter Auftrag führt ihn nach Italien, wo er eine Belgierin ermorden soll. Doch durch eine Affäre droht seine Tarnung bald aufzufliegen.

Der etwas vorhersehbare Plot verspricht viel Action und wieder einmal einen Clooney in Bestform. Regisseur und Fotograf Corbijn hat sich diesmal von seinem geliebten Schwarz-Weiß verabschiedet. Wie der Trailer zeigt, glänzt „The American“ in brillant komponierten Bildern und dürfte also nicht minder stringent umgesetzt sein, als andere Corbijn-Werke. Ob der Film jedoch ein Meisterwerk ist, wird erst am 16. September zu sehen sein – dann läuft der Streifen in den deutschen Kinos an.