Apple Music Festival Festival feiert Premiere mit Florence + The Machine, Pharrell Williams, Disclosure u.v.m…

E-Mail

Apple Music Festival Festival feiert Premiere mit Florence + The Machine, Pharrell Williams, Disclosure u.v.m…

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Was sich geändert hat, ist der Name: In den letzten Jahren hieß die Veranstaltung iTunes Festival London. Nun nennt sie sich Apple Music Festival und geht abermals im Londoner Roundhouse über die Bühne. Zwischen dem 18. und 28. September finden mehrere hochkarätige Konzerte statt. Nun gibt es auch erste bestätigte Acts.

Das bisherige Line-Up: 

22. September:  One Direction

25. September:  Disclosure 

26. September:  Pharrell Williams 

28. September:  Florence + The Machine 

Kostenloser Backstage-Pass und ein Blick hinter die Kulissen

Britische Fans können Tickets gewinnen, um live dabei zu sein, während Fans weltweit die Shows jederzeit kostenlos auf Apple Music oder mit Apple TV anschauen können. Über ‚Connect‘ hat man die Möglichkeit, einen virtuellen Backstage-Pass zu bekommen, exklusive Fotos zu erhalten und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Eddy Cue, der Senior Vice President bei Apple für Online-Dienste:

„Wir wollen in diesem Jahr etwas wirklich Besonderes für Musikfans machen. Das Apple Music Festival steht für Tophits an zehn aufeinanderfolgenden unglaublichen Nächten mit einigen der besten Künstlern der Welt, die nicht nur live auftreten, sondern auch mit ihren Fans direkt über Connect und Beats 1 interagieren.“

Tim Mosenfelder/Getty Images
E-Mail