Arnold Schwarzenegger bald als Hauptdarsteller in Netflix-Serie zu sehen


von

Arnold Schwarzenegger: Ex-Bodybuilder, Ex-Gouverneur des US-Bundestaates Kalifornien, Unternehmer – und natürlich als Schauspieler in zahlreichen Filmen. Jetzt soll der 73-jährige eine eigene Serie auf Netflix bekommen.

Nach jahrelanger Filmkarriere widmet sich Arnold Schwarzenegger somit erstmals der Serienlandschaft. Wie „Deadline“ und „Hollywood Reporter“ berichten, werde er die Rolle eines Spions spielen. Wie die Serie heißen soll, ist noch nicht bekannt. Produziert wird das Format von Skydance Television und Nick Santora, Autor der „Sopranos.“ Aber auch Schwarzenegger soll mit in die Produktion eingebunden sein.

Die Serie soll die Geschichte eines Agenten erzählen, der mit seiner Tochter, gespielt von Monica Barbaro, weltweit gegen Kriminelle und das Böse kämpft. Die US-amerikanische Schauspielerin Monica Barbara spielte in den Serien „Chicago Justice“ oder „The Good Cop“ mit und ist bald in dem Film „Top Gun: Maverick“ zu sehen. Dass Schwarzenegger nun eine so große Rolle übernimmt, kommt überraschend, da er erst im vergangenen Jahr am Herzen operiert wurde.


„Stranger Things“-Star Millie Bobby Brown: „Ich würde gerne Amy Winehouse spielen“

In einem Interview mit „Netflix Latinoámerica“ verriet die britische Nachwuchsschauspielerin Millie Bobby Brown, dass sie liebend gerne Amy Winehouse in einem biographischen Film verkörpern würde. So antwortete sie auf die Frage, welche historische Persönlichkeit sie gerne als nächstes spielen würde: „Ich würde nicht sagen, dass sie eine historische Person ist – aber ich würde liebend gerne Amy Winehouse spielen.“ Sie fügte hinzu: „Ich persönlich denke, sie ist eine Ikone des R&B, des Blues und im Grunde der gesamten Musikkultur. Ich liebe ihre Musik einfach, und ihre ganze Geschichte hat mich wirklich beeinflusst. Ich sage immer, dass ich sie gerne spielen…
Weiterlesen
Zur Startseite