Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Curtis Mayfield

Curtis Mayfield im Überblick:

30.07.2021:  Hören Sie die bereits 2011 entstandene und nun posthum veröffentlichte neue LP von Prince. in Jetzt im Stream: „Welcome 2 America“ von Prince

02.07.2021:  Er nannte sich Kid P. und prägte den deutschsprachigen Popjournalismus mit seiner Leidenschaft und seinem Stil. Er war ein legendärer „Sounds“-Schreiber, ein Archivar der Popkultur und schließlich ROLLING-STONE-Autor. Eine Erinnerung an Andreas Banaski in Große Oper für die Jukebox: Zum Tod von Andreas Banaski

04.06.2021:  Es ist bereits die zweite Single aus Prince unveröffentlichtem Studioalbum „Welcome 2 America“ und gibt einen Eindruck der kommenden Platte. in Prince: Neuen Song „Born 2 Die“ hier hören

03.06.2021:  Curtis Mayfield begründete den Autoren-Soul, weil er für sich und seine Band, The Impressions, schon früh die Songs selbst schrieb und ab 1968 bei der eigenen Plattenfirma Curtom veröffentlichte. in Album-Meisterwerk „Curtis“ von Curtis Mayfield: Federleicht und doch kraftvoll

27.04.2021:  23 Jahre jung und schon einen Oscar: H.E.R. gewinnt mit ihrem Filmsong zu „Judas and the Black Messiah“. in „Bester Filmsong“: H.E.R. gewinnt Academy Award bei den Oscars 2021

07.03.2021:  Trotz großer Songs blieb der Soul-Folk-Grenzgänger Labi Siffre ein Außenseiter im britischen Musikgeschäft. Nun wird er wiederentdeckt. Ist die Zeit reif für ihn? in Labi Siffre: Love is Love is Love – Porträt und Interview mit dem Meister des Akustik-Soul

06.07.2020:  Die beste Filmmusik aus den letzten 70 Jahren - mit „Spiel mir das Lied zum Tod“, „Tanz der Vampire“, „Blade Runner“, „The Virgin Suicides“, „Herr der Ringe“ und „Under The Skin“. in Die 60 besten Soundtracks aller Zeiten

27.03.2020:  Eric Clapton, Ginger Baker, Steve Winwood und Rick Grech bildeten die erste gecastete Supergroup der Rockgeschichte und veröffentlichten nur ein Album. in Die besten Alben aller Zeiten: „Blind Faith“ von Blind Faith

25.03.2020:  Das neue Heft ist da! Themen: Eric Clapton, The Strokes, Jessie Reyez, Rolf Dieter Brinkmann, Robert Mapplethorpe, Waxahatchee, Prince, Curtis Mayfield und viele mehr. in ROLLING STONE im April 2020 - Titelthema: Eric Clapton

05.08.2019:  Vor zwei Jahren veröffentlichte der US-Sänger sein jüngstes Album, neue Musik wurde zwar bisher noch nicht angekündigt – umso mehr freuen wir uns aber über drei Konzerte in Deutschland – RS präsentiert. in ROLLING STONE präsentiert: Curtis Harding live 2019

27.02.2019:  Der neue ROLLING STONE ist da! Mit großem Special zu „Der goldene Handschuh“, Monsterplatten der 70er, Features zu Nick Waterhouse, Gary Clark Jr., Motorpsycho und dem RS-Guide zu Prefab Sprout. in ROLLING STONE im März 2019 - Titelthema: Fatih Akin und Heinz Strunk

01.09.2018:  Die 14 Studioalben, von „Boy“ bis „Songs Of Experience“, in der richtigen Reihenfolge. in Von mies bis groß: Alle U2-Alben im Ranking

Reviews zu Curtis Mayfield


  • Curtis Mayfield – Soul Legacy

    D as beste Kondensat von Curtis ‚ Mayfields erfolgreichsten Jahren mit den Impressions und solo, „The Anthology 1961-1977“, scheint MCA sinnigerweise wieder aus dem Verkehr gezogen zu haben. Seither haben Rhino in den USA und Sequel in England diverse 2-CD- und 3-CD-Sets (teilweise mit Dutzenden unveröffentlichter Aufnahmen aus dem Privatarchiv des Meisters) veröffentlicht, die alle […]

  • Curtis Mayfield – New World Order

    Darf man das fragen? Oder ist es nur blanker Zynismus? Darf man also fragen, ob Curtis Mayfield jemals wieder so weit in den Blickpunkt (nicht zuletzt der Plattenindustrie) gerückt wäre, wenn ihn nicht vor gut sechs Jahren auf einer Open-air-Bühne in Brooklyn ein herabstürzender Lichtmast vom Hals abwärts gelähmt hätte? Oder wäre seine Zeit via […]



Prince: Neuen Song „Born 2 Die“ hier hören

Mit „Born 2 Die“ wird bereits die zweite Single aus dem unveröffentlichten Studioalbum des verstorbenen Prince veröffentlicht. „Welcome 2 America” ist für den 30. Juli angekündigt. Die bislang unveröffentlichte LP entstand bereits im Frühjahr 2010 in einer intensiven Zeit im Studio. Zu dieser Zeit befand sich Barack Obama im Amt und Prince reflektierte über die Lage der schwarzen Bevölkerung im Land, die ihre Hoffnung in den ersten schwarzen Präsidenten der USA gelegt hatten. „Welcome 2 America“ wurde lange von Prince zurückgehalten Wie er es schon mehrfach zuvor in seiner Karriere getan hatte, schloss Prince das Material jedoch wieder weg, sodass…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €